ENTDECKE

Penne „Ratatouille“ mit Lachs

  • Hauptgerichte
  • Portionen 10
  • Zubereitung
  • Hauptgerichte
Rezepte_2012_Pradikat_Auslese

Zutaten

  • 800 g Penne

  • 100 g Zwiebelbrunoise

  • 10 g Knoblauch, gehackt

  • 90 ml Pflanzenöl

  • 800 g Aubergine, fein gewürfelt

  • 500 g Zucchini, fein gewürfelt

  • je 200 g rote, gelbe und grüne Paprikaschoten, fein gewürfelt

  • Salz, Pfeffer

  • 10 Lachsfilets (à 125 g)

  • 20 ml Zitronensaft

  • 800 g gehackte Tomaten (Konserve)

  • 350 g HEINZ Tomato Salsa

  • 10 g Basilikum

  • 10 g Salbei, gehackt

  • 15 g Thymian, gehackt

  • 300 g Ciabatta, in kleinen Würfeln

Zubereitung

  • Penne nach Packungsanweisung garen. Zwiebelbrunoise und 5 g Knoblauch in 30 ml erhitztem Öl ca. 3 Minuten dünsten, Auberginen-, Zucchini- und Paprikawürfel zugeben und weitere ca. 6-8 Minuten braten, salzen und pfeffern.

  • Lachsfilet salzen, pfeffern, mit Zitronensaft beträufeln und in 20 ml erhitztem Öl rundherum ca. 8-10 Minuten braten. Für die Croûtons restlichen Knoblauch im restlichen Öl anbraten, Ciabattawürfeln zugeben und ca. 6-8 Minuten goldbraun braten.

  • Tomaten und HEINZ Tomato Salsa unter die Gemüsemischung rühren, kurz erhitzen und Basilikum, Salbei, Thymian sowie Penne unterheben. Penne „Ratatouille“ mit Lachs und Croûtons servieren.


Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten