ENTDECKE

Jerk Chicken mit Reis und Bohnen

  • Portionen 4
  • Zubereitung
Rezepte_2012_Heißblutige_Leckerei

Zutaten

  • 4 Teilstücke Huhn
  • 100 g Basmatrireis
  • 200 ml fettreduzierte Kokosmilch
  • 2 Frühlingszwiebeln, geschnitten
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 0,25 Piment, gemahlen
  • 400 g Kidneybohnen
  • etwas Olivenöl
  • HEINZ Jerk BBQ Sauce

Zubereitung

  • Huhn mit 1 TL Heinz Jerk BBQ Sauce und etwas Olivenöl einreiben. Am besten über Nacht marinieren.
  • Den Ofen auf 200°C vorheizen. Das Huhn in einen Bräter geben und für 30 Minuten im Ofen garen. Während des Garens mehrfach mit Bratensaft übergießen.
  • Reis waschen und mit den übrigen Zutaten, außer den Kidneybohnen in einen großen Topf geben. Mit 300ml Wasser einmal aufkochen und bei mittlerer Hitze, abgedeckt weich kochen.
  • Kidneybohnen hinzufügen, wieder abdecken und vom Herd nehmen. Das Ganze 5 Minuten ruhen lassen bis die Flüssigkeit eingezogen ist. Das Huhn mit Reis anrichten. Dazu passt Gemüse oder Salat.