ENTDECKE

HEINZ Veggie Burger

  • Hauptgerichte
  • Portionen 6
  • Zubereitung
  • Hauptgerichte
Rezepte_Beanz_Veggie_Burger

Zutaten

  • 415g HEINZ Baked Beanz
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
  • 2 frische Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 rote Paprika, entkernt und fein gehackt
  • 1 TL zerkleinerte getrocknete Chili
  • ½ TL Cayennepfeffer
  • 1 TL Tabasco-Sauce
  • ½ TL weißen Pfeffer, gemahlen
  • 1 Prise Salz
  • 60g Kartoffelpüree-Flocken
  • 3 EL Petersilie, gehackt
  • 125 frische Semmelbrösel/Paniermehl
  • Pflanzenöl zum Braten der Paprikaschoten
  • 6-8 Hamburger-Brötchen, aufgeschnitten und getoastet
  • Salatblätter, 2 Tomaten, in Scheiben geschnitten zum Anrichten

Zubereitung

  • Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Zwiebel, Knoblauch und rote Paprika zugeben. Bei geringer bis mittlerer Temperatur 5 Minuten hell dünsten. Chili, Cayennepfeffer und Tabasco-Sauce zugeben, eine weitere Minute kochen, von der Kochstelle nehmen und abkühlen lassen.
  • Die Zwiebelmischung mit den Kartoffelpüree-Flocken, den HEINZ Baked Beanz und der Petersilie vermengen. Mit reichlich Pfeffer und einer Prise Salz abschmecken.
  • Die Masse zu 6-8 gleich großen Frikadellen formen und mit Semmelbröseln/Paniermehl panieren. Zugedeckt 30 Minuten kühl stellen.
  • Etwas Öl in einer flachen, beschichteten Pfanne erhitzen und die Bohnen-Burger nacheinander jeweils 3 Minuten auf jeder Seite leicht kross braten. Auf Küchenpapier gut abtropfen lassen.
  • Die Burger-Brötchen halbieren und toasten. Die Unterseiten jeweils mit HEINZ Tomato Ketchup, Salatblättern, Tomatenscheiben und einem Burger belegen und, falls gewünscht, mit Chili anrichten.

Tipp: Wenn euch doch noch das Fleisch fehlt, dann nutzt die Baked Beanz-Mischung als Beilage. Mischung in kleine Kugeln formen und kross anbraten. Ideal auch als Fingerfood.